Logo Coaching Place
simply feel better
Siegel Top Kundenbewertung

Wie dir Schweigen zu cleveren Antworten verhilft

Hypnose hilft, auch wenn alles andere versagt.

James Braid

Elon Musk und Steve Jobs wandten sie in Konversationen an: „The Rule of Awkward Silence“. Bis zu 20 Sekunden lang hielten sie eine oft unangenehme Stille aus, um auf eine gestellte Frage wohl überlegt zu antworten. Das mag irritierend klingen, denn: Schweigen im beruflichen Kontext – kann das wirklich clever sein?

Ohne Hemmungen zu sprechen und seine Meinung intuitiv aus der Situation heraus zu äußern – das benötigt Wortgewandtheit und Selbstbewusstsein. „Wie aus der Pistole geschossen“ oder „reden, wie einem der Schnabel gewachsen ist“: Nur allzu oft gilt in unserer Gesellschaft, dass Personen, die nicht auf den Mund gefallen sind, souverän und selbstsicher erscheinen und gute Karriere Chancen haben.

Aus welchem Grund sich eine sofortige Antwort oft, aber nicht immer auszahlt, und warum genau das Gegenteil – nämlich Schweigen – zu cleveren Antworten verhilft, erfährst du hier.

Warum Schweigen Gold ist

Wer von uns kennt nicht das Sprichwort „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“. Dieser Gedanke, dass Schweigen dem Reden vorzuziehen sei, findet seine Wurzeln in der Antike und sein Ursprung wird im arabischen Raum vermutet.

In allen Weltreligionen taucht der Gedanke des Schweigens auf. Im Lateinischen findet sich die Redewendung im 16. Jahrhundert. (1) Der deutsche Dichter, Geschichts- und Kultur-Philosoph Johann Gottfried Herder übersetzt sie 1792 ins Deutsche: „Lerne schweigen, o Freund. Dem Silber gleichet die Rede, aber zu rechter Zeit Schweigen ist lauteres Gold.“ 

The Rule of Awkward Silence

Schweigen im beruflichen Kontext kann Konflikte entschärfen und Blockaden bei schwierigen Verhandlungen auflösen. Es kann aktives Zuhören wieder erlauben und somit neue Lösungsvorschläge zulassen. Schweigen bietet zudem eine Möglichkeit, um intelligent auf Provokationen im Job zu reagieren.

Dies zeigt auch eine durchgeführte Studie des Massachusetts Institute of Technology (MIT). (2) Für den US-amerikanischen Autor und Leadership-Experten Justin Bariso ist Schweigen sogar der Schlüssel dazu und noch mehr: Es ist für ihn ein Zeichen für emotionale Intelligenz. „The Rule of Awkward Silence” nennt er eine unerwartete, seltsam erscheinende Gesprächspause von etwa 20 Sekunden, die Apple-Gründer Steve Jobs vor allem bei hitzigen Diskussionen und provokativen Fragen angewendet hat. 

Emotionale Intelligenz bedeutet Emotionen zu erkennen, zu verstehen und gekonnt darauf zu reagieren. Und genau das würde die „Rule of Awkward Silence” darlegen. Statt unüberlegt zu antworten und/oder in ein unkontrolliertes Sprechdenken zu verfallen, erlaubt eine Gesprächspause sich zu sammeln und nachzudenken. Durch dieses kurze Schweigen gewinnt der Redner wertvolle Zeit zum Nachdenken und ist imstande, mit einer sachlichen Antwort überzeugend zu reagieren. (3)

Was passiert beim Schweigen im Gehirn?

Wir haben bereits darüber gebloggt, was bei einer Hypnose im Gehirn passiert. Doch was passiert bei Schweigen in unserem Gehirn? Sobald wir uns beruhigen und in Ruhe nachdenken, stimulieren wir den präfontalen Kortex, der unter anderem für eine Problemlösung sowie Verhaltenskontrolle verantwortlich ist. In diesem obersten Kontrollzentrum des Gehirns werden die Signale aus der Außenwelt mit Erinnerungen und emotionalen Bewertungen verglichen, um die richtigen Handlungsmöglichkeiten zu erhalten. Hierdurch ist das Erkennen von Emotionen, sowie ein Entschärfen von schwierigen Situationen möglich.

Wenn wir uns allerdings angegriffen beziehungsweise unter Druck gesetzt fühlen, aktivieren wir eine andere Hirnregion des limbischen Systems: Die Amygdala, unser Angstzentrum, was Angst und Wut in uns auslösen kann und uns im Affekt antworten lässt. Nicht selten geben wir dann eine Antwort, die wir hinterher bereuen. 

Wann sollte man besser schweigen?

Die Anwendung der „Rule of Awkward Silence“ eignet sich immer dann, wenn man selbst bemerkt, dass man eine zu emotionale Antwort geben möchte. Natürlich gibt es ebenso Situationen, in denen eine emotionale Antwort nicht nur in Ordnung, sondern sogar stimmiger, besser oder wichtig ist. Treffe deine Entscheidung also immer der jeweiligen Situation angepasst.

Bevor du eine wütende Antwort gibst, ist das Schweigen oftmals die bessere Wahl. Ebenso raten wir dir, das Sprechdenken grundsätzlich zu vermeiden, da diese Gedanken noch nicht sortiert sind. Beruhige zuerst deine Gedanken, sonst läufst du Gefahr, mehr preiszugeben, als du möchtest. Schweige besser einen Moment, damit du nicht in das Muster des unbeherrschten Sprechdenkens gerätst. 

Wenn es dir schwer fällt, auf eine Antwort mit Schweigen zu reagieren, kannst du dies deinem Gegenüber ankündigen: „Darüber muss ich kurz nachdenken“, „Das ist eine gute Frage, ich überlege gerade“ oder „Gib mir bitte einen Moment Zeit, um auf deine Frage zu antworten“. 

 

 


Quellen:

(1) T. Befuss (2019): Reden ist Silber, Schweigen ist Gold: Ursprung der Redewendung. Online verfügbar unter https://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=reden+silber+schweigen+gold&bool=relevanz&gawoe=an&sp0=rart_ou&sp1=rart_varianten_ou

(2) J. R. Curhan, J. R. Overbeck, Y. Cho, T. Zhang, Y. Yang. (2020): Silence is golden: Extended silence, deliberative mindset, and value creation in negotiation. Journal of Applied Psychology, Forthcoming, MIT Sloan Research Paper No. 5671-18. Online verfügbar unter https://doi.org/10.1037/apl0000877

(3) J. Bariso (2020): Why Intelligent Minds Like Elon Musk and Steve Jobs Embrace the Rule of Awkward Silence. Online verfügbar unter https://www.inc.com/justin-bariso/why-intelligent-minds-like-elon-musk-steve-jobs-embrace-rule-of-awkward-silence.html

Bewertungen

Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (Basierend auf 2 Bewertungen)

Bewertung schreiben

Submit a Review

(Aktualisiere diese Seite um sie zu lesen)

Immer wieder höchst interessant

Rated 5 out of 5

Ein super Tipp!

Die Anregungen sind immer bedenkenswert und können weiter helfen.

Hanna
aus
Berlin

Immer interessante Artikel 😍

Rated 5 out of 5

Ich liebe diesen Blog. Ihr habt wirklich interessanten Themen. Ich freue mich schon auf meine nächste Hypnose am Donnerstag 😍

Annabelle
aus
Berlin
Das Hypnose Portal mit exzellenten Bewertungen und höchsten Qualitätsstandards

Coaches bekannt aus:

NGH SiegelGütesiegel des Deutschen Instituts für Klinische HypnoseDeutscher Verband für Hypnose e.V. SiegelErfahrungen & Bewertungen zu Coaching Place Hypnose | HypnocoachingDeutscher Verband Hypnose e.V.

Coaching Place
Hypnose | Hypnocoaching

Ärztehaus im Friedrich Carré
Dorotheenstraße 56 | 10117 Berlin Mitte
Bahnhof: Berlin Friedrichstraße

Hypnose Coaches – Kontakt und Termine

Disclaimer:
Hypnocoaching bietet keinen Ersatz für medizinische Behandlungen. Es werden weder Krankheiten diagnostiziert noch Medikamente verabreicht. Jeder Mensch reagiert anders auf Hypnose, deshalb kann das Ergebnis variieren. Aktuelle medizinische Behandlungen sollen nicht eigenständig abgebrochen werden.

© CP