Hypnose | Hypnocoaching

Für allgemeine Information:
+49 – 30 – 915 485 21 Callcenter 24/7 an 365 Tagen

* = Pflichtfeld












Kontaktformular
Logo Coaching Place
Hypnose | Hypnocoaching
Hypnose Coaches - Kontakt und Termine
Siegel Top Kundenbewertung
 

  Wie funktioniert die Sporthypnose?

Hypnose hilft, auch wenn alles andere versagt.

James Braid

Die moderne Sporthypnose ist aus dem Spitzensport kaum mehr wegzudenken. Beim Erbringen von Höchstleistungen spielt das Mentale eine zentrale Rolle – darüber sind sich Wissenschaftler und Sportler selbst inzwischen einig. Nach einer mentalen Vorbereitung auf das Training überzeugen gute Ergebnisse. Der eigene Kopf entscheidet über Erfolg oder Niederlage. Dies wird auch wissenschaftlich durch zahlreiche Studien untermauert. (1)(2)

Sporthypnose steigert deine Leistung

Wissenschaftlern der Ludwig-Maximilians-Universität München gelang es, die Wirksamkeit der Hypnose sowohl auf physiologischer, als auch auf subjektiver Ebene zu belegen. (3) 33 Probanden waren aufgefordert, ihren rechten Arm in gleicher Höhe zu halten. Einmal unter Hypnose und einmal ohne Hypnose. Währenddessen wurden jeweils die Aktivitäten von sechs Muskeln des rechten Arms sowie der rechten Schulter gemessen. Auch wurden die Probanden über ihre subjektiv empfundene Anstrengung befragt. 

Ohne Hypnose korreliert die subjektiv empfundene Anstrengung mit der gemessenen Muskelspannung. Du empfindest dein Training also genau so anstrengend, wie es tatsächlich ist.

Mit Hypnose ist die Gesamtmuskelaktivität im Durchschnitt 13 % geringer als ohne Hypnose; die Aktivität des Muskels Deltoideus ist sogar um 27 % geringer. Die hypnotische Armlevitation wird von den Probanden zudem als weniger anstrengend empfunden. Die subjektiv empfundene Anstrengung ist also deutlich geringer als die tatsächliche Muskelaktivität.

Somit erweist sich die empfundene Anstrengung nicht nur durch die geringere Muskelaktivität als niedriger, sondern liegt auch noch unter dem eigentlichen Korrelationswert zwischen Anstrengung und Muskelaktivität.

Die Studie zeigt deutlich, dass es durch Hypnose möglich ist, sowohl die subjektiv empfundene Anstrengung als auch die Muskelaktivität bei gleicher Leistung zu verringern, und zwar unabhängig voneinander. Als Sportler sparst du bei der Sporthypnose also gleich doppelt Kraft ein: Mental und Körperlich. Kraft, die du nutzen kannst, um deine Leistung zu steigern. 

Für welche Sportarten eignet sich die Sporthypnose?

Grundsätzlich eignet sich die Sporthypnose für jede Sportart. Dabei kannst du die Sporthypnose im Profi- wie auch im Hobbybereich gleichermaßen anwenden. 

Entscheidend ist allein dein Wunsch, deine sportliche Leistung zu optimieren. Sei es beim Fußball, im Tennis, beim Eishockey, beim Schwimmen, beim Laufen, in der Leichtathletik, beim Gewichtheben, im Motorsport, beim Golf, in den verschiedenen Kampfsportarten, beim Biathlon/Triathlon oder im Football. 

Was geschieht während der Sporthypnose? 

Körper und Geist sind untrennbar miteinander verbunden. Diese Erfahrung machst du nahezu täglich. Mache einmal folgendes: 

  • Stelle dir vor, in eine Zitrone zu beißen und lass das Gefühl für kurze Zeit auf dich wirken. 
  • Und nun stellst du dir vor, du würdest ein süßes Bonbon auf der Zunge zergehen lassen. Spüre auch hier kurz in deinen Körper. 

Sicherlich zog sich im Falle der Zitronen etwas in dir zusammen, während dir bei der Vorstellung an ein süßes Bonbon das Wasser im Mund zusammenlief. Allein dieses einfache Beispiel verdeutlicht den Zusammenhang zwischen deiner Vorstellungskraft und deinem Körper. Innerhalb weniger Millisekunden reagiert dein Körper auf das, was du dir gerade vorstellst. 

Die Sporthypnose nutzt diese Vorstellungskraft. So gewinnt von zwei Sportlern mit gleicher Konstitution derjenige, der nicht nur seinen Körper, sondern auch seinen Kopf trainiert. Mit der Sporthypnose hast du einen klaren Vorteil gegenüber deinem Wettbewerber und das – im Gegensatz zum Doping – völlig legal und dazu noch gesund für dich. Wie genau funktioniert das?

Es werden gezielt Bilder in deinem Gehirn bzw. tief in deinem Unterbewusstsein verankert, die dich in Höchstleistung zeigen. Du wirst durch die Hypnose in die Lage versetzt, zu sehen und zu fühlen, dass du in Hochform bist. Auf diese Weise optimierst du bereits jetzt deine Bewegungsabläufe, Fertigkeiten, Taktiken oder Routinen. Und das Beste: Dein durch die Hypnose verändertes Unterbewusstsein trainiert deinen Körper stetig weiter, selbst dann, wenn du schläfst. 

Weitere Einsatzgebiete

Durch unsere Sporthypnose ist es außerdem möglich, deine Motivation für Sport grundlegend zu steigern. Auch die Regeneration kann beschleunigt werden. Einige Sportler kommen deshalb immer nach einer Sportverletzung zu uns. Schmerzen können gelindert und Heilungsprozesse gefördert werden. Damit verkürzt sich die Genesungszeit und du kannst nach Verletzungen früher wieder ins Training einsteigen. Weiterhin ist es möglich, durch Sporthypnose Wettkampfblockaden abzubauen. Dein persönliches Anliegen kannst du mit unseren Hypnocoaches besprechen. 

 

 


Quellen:

(1) S. Palmer (2019): Using hypnosis in coaching psychology practice to enhance performance, reduce anxiety and increase self-efficacy. The Danish Journal of Coaching Psychology. Volume 8, Edition 1. Page 57. Online verfügbar unter https://www.researchgate.net/publication/338403779_Using_hypnosis_in_coaching_psychology_practice_to_enhance_performance_reduce_anxiety_and_increase_self-efficacy

(2) F. Loch, A. Ferrauti, T. Meyer, M. Pfeiffer, M. Kellmann (2019): Resting the mind – A novel topic with scarce insights. Considering potential mental recovery strategies for short rest periods in sports. Science Direct. Performance Enhancement & Health. Volume 6, Issues 3-4. Pages 148-155. Online verfügbar unter https://doi.org/10.1016/j.peh.2019.04.002

(3) P. Burkhardt, C. Piesbergen, P. Schiebler, M. Hagl (2012): Elektromyographische Untersuchungen zur hypnotischen Armlevitation. Unterschiede zwischen willkürlichem Armheben und unwillkürlicher Armlevitation. Hypnose: Zeitschrift für Hypnose und Hypnotherapie. Vol. 7, Nr. 1+2: 99-124. Online verfügbar unter DOI: https://doi.org/10.5282/ubm/epub.29291

Bildnachweis: Adobe Stock. 

Coaching Place
Hypnose | Hypnocoaching
Ärztehaus im Friedrich Carré
Dorotheenstraße 56 | 10117 Berlin Mitte

Hypnose Coaches – Kontakt und Termine
Nur für allgemeine Information:
+49 – 30 – 915 485 21
Callcenter 24/7 – 365 Tage
© CP

Disclaimer:
Hypnocoaching bietet keinen Ersatz für medizinische Behandlungen. Es werden weder Krankheiten diagnostiziert noch Medikamente verabreicht. Jeder Mensch reagiert anders auf Hypnose, deshalb kann das Ergebnis variieren. Aktuelle medizinische Behandlungen sollen nicht eigenständig abgebrochen werden.