Hypnose | Hypnocoaching

Für allgemeine Information:
+49 – 30 – 915 485 21 Callcenter 24/7 an 365 Tagen
info@coaching-place.de

Kontaktformular
Logo Coaching Place
Hypnose | Hypnocoaching
Hypnose Coaches - Kontakt und Termine
Siegel Top Kundenbewertung
 

  Kann man in Hypnose stecken bleiben?

Hypnose hilft, auch wenn alles andere versagt.

James Braid

Es ist ein wahres Horror-Szenario: Man begibt sich in Hypnose und gleitet langsam in eine tiefe Trance. Aber dann geht etwas schief. Aus irgendeinem Grund kann der Hypnotiseur die Hypnose nicht mehr ausleiten. Man ist für den Rest des Lebens wie ferngesteuert unterwegs oder man kann sich nicht mehr bewegen. Aber kann so etwas wirklich passieren?

Es scheint, als sei der Fantasie keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, was während der Hypnose schief gehen könnte. Die tiefe Trance ist vergleichbar mit dem Gefühl kurz vor dem Einschlafen. Befindet man sich in leichter Trance, kann man sich selbst von einem Augenblick auf den nächsten aus der Hypnose „befreien“. Wenn man sich schon in tiefer Trance befindet, dauert es ein paar Sekunden länger, aber man kann sich trotzdem aus der Trance heraus holen und zwar ganz von alleine. Wenn du hypnotisiert bist, kannst du das selbst überprüfen: Öffne einfach deine Augen. 

Kann man in Hypnose stecken bleiben, wenn man einschläft?

Hypnotisiert zu werden ist sehr entspannend. Da kann es natürlicherweise vorkommen, dass du einschläfst. Besonders dann, wenn der Hypnotiseur während der Sitzung über einen längeren Zeitraum mit dir spricht. Wenn du bereits müde zur Hypnose erscheinst ist die Wahrscheinlichkeit einzuschlafen entsprechend höher. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn anstatt jetzt in diesem Zustand „stecken zu bleiben“ wachst du einfach wieder auf. Dein Hypnocoach wird dich wecken oder du wirst von alleine wieder wach werden. Unsere Hypnotisanden schlafen immer mal wieder ein und täglich gehen auf der ganzen Welt viele Menschen zur Hypnose. Kennst du jemanden, der in Hypnose stecken blieb?

Kann man in Hypnose stecken bleiben, wenn der Hypnotiseur die Hypnose nicht ausleitet?

Wenn dich der Hypnotiseur, aus welchem Grund auch immer, nicht aus der Hypnose heraus holt, wirst du entweder einschlafen und wieder aufwachen oder dich selbst wieder in den Wachzustand versetzen. Spätestens dann, wenn sich dein Körper mit einem dringenden Bedürfnis meldet, würdest du aus der Hypnose „erwachen“. Bei einer fehlenden Hypnose Ausleitung kann es sein, dass du dich kurz ein wenig benommen fühlst. Stell dir vor, um 4 Uhr morgens klingelt unerwartet dein Handy und du wirst davon wach. Auch hier benötigst du einen Moment, um klar denken zu können. 

Kann man in Hypnose stecken bleiben, wenn der Hypnotiseur währenddessen stirbt?

Das wäre ein filmreifes Szenario. Aber auch wenn es zu dieser Tragödie kommt, kann man sich selbst aus der Hypnose heraus holen. Wahrscheinlich wird man nach einigen Momenten mitbekommen was passiert ist und die Augen öffnen oder man wird einschlafen und dann wieder von alleine aufwachen. Wenn der Hypnotiseur währenddessen stirbt, wird man wahrscheinlich einen Schreck bekommen. Das hat dann jedoch wenig mit der Hypnose zu tun. 

Kann man in Hypnose stecken bleiben, wenn der Hypnotiseur gegen den Willen agiert?

Würde ein unseriöser Hypnotiseur etwas unerwünschtes mit dir planen, könntest du – wenn du schon vorab eine böse Vorahnung hast – ihn gar nicht erst in dein Unterbewusstsein lassen. Du hast selbst die Kontrolle darüber, ob du dich hypnotisieren lässt. Solltest du erst während der Hypnose feststellen, dass dir der Hypnotiseur nicht wohlgesonnen ist, weil er dich beispielsweise nach der Geheimzahl deiner Kreditkarte fragt, kannst du dich selbst aus der Trance holen. Du bekommst während der Hypnose alles mit und kannst dich danach auch an alles erinnern. Wenn du dich außerdem nur von qualifizierten Hypnocoaches hypnotisieren lässt, sollte das Risiko bei der Hypnose hinterhältige Suggestionen zu hören nahezu ausgeschlossen sein. Achte deshalb immer auf die Qualifikation deines Hypnotiseurs. 

 

Coaching Place
Hypnose | Hypnocoaching
Ärztehaus im Friedrich Carré
Dorotheenstraße 56 | 10117 Berlin Mitte

Hypnose Coaches – Kontakt und Termine

Nur für allgemeine Information:
+49 – 30 – 915 485 21 Callcenter 24/7 an 365 Tagen
info@coaching-place.de | © CP

Disclaimer:
Hypnocoaching bietet keinen Ersatz für medizinische Behandlungen. Es werden weder Krankheiten diagnostiziert noch Medikamente verabreicht. Jeder Mensch reagiert anders auf Hypnose, deshalb kann das Ergebnis variieren. Aktuelle medizinische Behandlungen sollen nicht eigenständig abgebrochen werden.