Logo Coaching Place
Hypnose | Hypnocoaching
Hypnose Coaches - Kontakt und Termine
Siegel Top Kundenbewertung
 

Warum stärkt Hypnose das Selbstvertrauen?

Hypnose hilft, auch wenn alles andere versagt.

James Braid

Selbstvertrauen ist eine wichtige Säule für Lebensqualität. Die Psychologie versteht unter dem Selbstvertrauen die emotionale Bewertung, die du von dir selbst hast. Je nachdem, wie hoch das Vertrauen in dich selbst ist, löst du Herausforderungen, Aufgaben, Konflikte und Probleme mehr oder weniger souverän. 

Deine Bewertung von dir selbst, also dein Selbstvertrauen, basiert auf einer Mischung aus deinen Erfahrungen in der Vergangenheit, deinem aktuellen Ich-Empfinden in der Gegenwart und deinem erwarteten Selbstempfinden in der Zukunft. 

Hast du ein gesundes Selbstvertrauen?

Du hast dann ein gesundes Maß an Selbstvertrauen, wenn du auf eine bevorstehende Aufgabe oder ein Problem optimistisch blickst und darauf vertraust, die Herausforderung bzw. das Problem lösen zu können. Dies geht mit dem Gefühl von Sicherheit einher.

Ist dein Selbstvertrauen zu niedrig, kann es dazu führen, dass du Aufgaben und Probleme entweder gar nicht erst annimmst, da du dir deren Bewältigung nicht zutraust. Oder du gehst, von Anfang an, von einem schlechten Ergebnis aus, das dann zumeist folgerichtig auch eintritt. Du machst somit die Erfahrung, keinen Einfluss auf dein Leben zu haben und fühlst dich hilflos. Diese Hilflosigkeit nimmst du mit in die Zukunft und projizierst sie, gepaart mit der Erwartung eines negativen Ergebnisses, auf künftige Aufgaben und Herausforderung. Aus einer nicht bestandenen Prüfung werden zwei nicht bestandene Prüfungen, drei, vier und so weiter. Ein Teufelskreis.  

Kommt dir dies bekannt vor? Scheust du Probleme und Herausforderungen, weil du dir diese nicht zutraust? Wird dir mulmig vor Vorstellungsgesprächen und du würdest diese am liebsten wieder absagen? Würdest du die Prüfung am liebsten gar nicht erst angehen, weil du entweder mit einer schlechten Note rechnest oder glaubst, ohnehin durchzufallen? Glaubst du, du kannst dich in deinem Lieblingssport nicht mehr verbessern und die Zeiten des großen Erfolgs seien vorbei? Glaubst du, für die Liebe nie gut genug zu sein, nicht hübsch genug, nicht schlank genug, nicht interessant genug, nicht intelligent genug, nicht erfolgreich genug? 

Was tun bei geringem Selbstvertrauen?

Ein geringes Selbstvertrauen beschert dir nicht nur das unangenehme Gefühl von Unsicherheit. Es kann dich auch massiv blockieren. Es hindert dich daran, die Ereignisse und Gegebenheiten in dein Leben zu ziehen, die du dir wünschst. 

Die gute Nachricht: Niemand muss in dieser Situation verharren! Es ist möglich, ein gesundes Selbstvertrauen aufzubauen und somit seine Ziele zu erreichen. 

Verschiedene Tools bieten dir Unterstützung. Die Hypnose ist eines dieser Tools. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass du durch Hypnose dein Selbstvertrauen gezielt steigern und damit dein Leben nachhaltig verbessern kannst. Die Hypnose setzt dort an, wo deine tiefen Glaubensmuster liegen: Im Unterbewusstsein.

Wie funktioniert Hypnose zur Stärkung des Selbstvertrauens?

Durch Hypnose werden ungeahnte Ressourcen freigesetzt. Innere Blockaden werden aufgelöst und das eigene Ich wird gestärkt. 

Bei der Hypnose zur Stärkung des Selbstvertrauens wird im Unterbewusstsein eine „Ich kann“ – Mentalität verankert. Deine innere Überzeugung wird verändert. Dazu wird deine alte Überzeugung aufgelöst und durch eine neue Überzeugung überschrieben. Beispielsweise wird die alte Verknüpfung „Prüfung = Scheitern“ durch „Prüfung = Erfolg“ ersetzt. Je nachdem, um welchen Bereich es geht, wird auch mit Bildern gearbeitet, die dich nach oder während einer erfolgreich gemeisterten Herausforderung zeigen. Zum Beispiel nach einer erfolgreich bestandenen Prüfung, während eines souverän gemeisterten Vortrags oder in Bestform während deines Sport-Wettkampfes. Dieses Bild etabliert sich während der Hypnose tief in deinem Unterbewusstsein und gibt dir das Gefühl von Vertrauen und Sicherheit. 

Dein Selbstvertrauen steigert sich enorm – und zwar wie von selbst. Das Einzige, was du tun musst, ist dich in die Hände eines erfahrenen Hypnocoachs zu begeben. Das Ergebnis wird sein, dass du dich vor und während der Herausforderung deutlich sicherer fühlen und diese erfolgreich meistern wirst. Dies wiederum steigert dein Selbstvertrauen weiter. Dein Selbstvertrauen wird somit sowohl durch die Hypnose selbst angekurbelt als auch durch die positive Erfahrung in Folge des Hypnocoachings. Aus einer erfolgreich gemeisterten Prüfung werden zwei, drei, vier erfolgreich gemeisterte Prüfungen. Willkommen in einer ganz neuen Lebensqualität!

 

 


Quellen:

Bildnachweis: Adobe Stock

NGH SiegelGütesiegel des Deutschen Instituts für Klinische HypnoseDeutscher Verband für Hypnose e.V. SiegelDeutscher Verband Hypnose e.V.

Coaching Place
Hypnose | Hypnocoaching
Ärztehaus im Friedrich Carré
Dorotheenstraße 56 | 10117 Berlin Mitte

Hypnose Coaches – Kontakt und Termine

Nur für allgemeine Information:
+49 – 30 – 915 485 21
Callcenter 24/7 – 365 Tage
© CP

Disclaimer:
Hypnocoaching bietet keinen Ersatz für medizinische Behandlungen. Es werden weder Krankheiten diagnostiziert noch Medikamente verabreicht. Jeder Mensch reagiert anders auf Hypnose, deshalb kann das Ergebnis variieren. Aktuelle medizinische Behandlungen sollen nicht eigenständig abgebrochen werden.

Website in deutscher Sprache